Einen erfreulichen Start legte die Erste in ihrer ersten Saison in der Landesliga Nord hin. Gegen den TV Metjendorf II gelang ein 5:3-Sieg.

1. HD (Weltzien/Gieschen): 21:17/9:21/17:21...
DD (Jakobs/Remmers): 12:21/17:21
2. HD (Brink/Bruns): 21:11/21:17
DE (Jakobs): 21:14/21:12
Mixed (Remmers/Bruns): 10:21/12:14/15:21
1. HE (Weltzien): 21:15/21:12
2. HE (Gieschen): 21:13/21:16
3. HE (Brink): 15:21/21:19/22:20

Gegen VfL Stade I reichte es nicht ganz zu einem Sieg, ein 4:4-Unentschieden lieferte den dritten Siegpunkt an diesem Punktspieltag.

1. HD (Weltzien/Gieschen): 21:12/15:21/16:21
DD (Jakobs/Remmers): 21:15/21:16
2. HD (Brink/Bruns): 21:17/21:13
DE (Jakobs): 21:19/19:21/17:21
Mixed (Remmers/Bruns): 21:15/22:20
1. HE (Weltzien): 21:15/21:18
2. HE (Gieschen): 22:24/19:21
3. HE (Brink): 16:21/15:21/19:21

Das neu formierte Team der Zweiten konnte verletzungs- und krankheitsbedingt nur mit einer Dame antreten. Trotzdem wurden zwei Siege eingefahren: 5:3 gegen den SuS Darme II und 6:2 gegen den SV Sparta Werlte.

In zwei Wochen spielt die Erste im weit entfernten Schwinde gegen TuS Schwinde I und II.
Die Zweite trifft in Nordhorn auf TuS Neuenhaus II und VfL Wei├če Elf Nordhorn I.